Handelsblatt

Display:

An den Börsen rund um den Globus ist der Teufel los, seit Jahresbeginn hat der Dax rund 17 Prozent verloren. Dafür verantwortlich sei auch ganz viel Psychologie sagt Manfred Hübner, der Chef des Analysehauses Sentix,

sentix-Experte Manfred Hübner warnt vor zuviel Optimismus: Wenn viele Anleger investiert sind, werde es kurzfristig eine gewisse Kurskorrektur brauchen. Eine Trendwende sei jedoch nicht nötig.

Die Wahrnehmung der Anleger ist oft verzerrt, weiß Manfred Hübner. Gefühle wiegen stärker als Fakten. Im Interview erklärt der Experte für Börsenpsychologie, warum Investoren oft irrational und unvernünftig handeln.