Manfred Hübner (50) gilt als einer der profiliertesten Experten auf dem Gebiet der Sentimentanalyse und Behavioral Finance in Europa. Mit dem sentix Global Investor Survey hat er das führende Sentimentbarometer in Europa entwickelt. Bei sentix leitet Hübner das Research und bringt als Chef-Stratege seine 25jährige Kapitalmarkterfahrung ein. 

Der Sparkassenbetriebswirt startete seine Karriere als Wertpapierspezialist bei der Nassauischen Sparkasse in Wiesbaden. Nach mehrjähriger Praxis im Aktien- und Rentenresearch wechselte er als Devisenmarktanalyst zur DZ Bank in Frankfurt, bevor er 1998 zur Deka Investment wechselte. Dort baute er u.a. das erste Behavioral Finance-Team einer KVG in Deutschland auf. Von 2000 bis 2001 war er außerdem Vorstandsvorsitzender der Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands e.V. (VTAD). Manfred Hübner ist regelmäßig in TV und Presse als Interviewpartner und Kolumnist präsent.

Die Identifikation typischer Verhaltensmuster hilft uns, frühzeitig konträre Strategien zu entwickeln und Chancen wahrzunehmen.