Deutschland kann keinen Fußball mehr spielen, keine Flughäfen bauen und auch die Fähigkeit, ehrenvoll zurückzutreten (Jogi und Horst), scheint abhanden gekommen zu sein. Die alternativlose Formel „Weiter so“ hat sich in unsere Gesellschaft eingeschlichen. Der Dieselskandal und die Migranten-Diskussion sind Spiegelbild einer nie dagewesenen Hilflosigkeit, die sich auch an den Märkten breit macht. 

Wir erwarten eine steigende Volatilität und einen turbulenten Herbst.

Wie sich unsere Fonds auf dieses Szenario positionieren und wie die Entwicklung im abgelaufenen Monat war, erfahren Sie je nach Fonds hier:

sentix Fonds Aktien Deutschland   /   sentix Risk Return -A- (aktienorientiert)   /   sentix Risk Return -M- (Multi Asset)   /   sentix Total Return -defensiv-

Web-Konferenz: Update & Ausblick Q3/18

Die Konjunkturerwartungen bleiben schwach, die Nervosität ist an den Märkten zurück. Und nun steht da noch die saisonal schwierige Börsenphase an. Sind Investments in "Technologie-Aktien" die passende Antwort oder stehen wir sogar vor einem neuen Bärenmarkt? Was sind die wichtigsten Herausforderungen im dritten Quartal und wie positioniert sich sentix in den Fonds?

Das erfahren Sie direkt von Patrick Hussy am Donnerstag, den 19. Juli 2018 ab 11:00 Uhr. Hier können Sie sich anmelden

Diversifikation hat einen Haken

Rentenanlagen bringen praktisch keinen Zins und voll auf Aktien zu setzen, ist aus Risikoüberlegungen oft nicht opportun. Multi-Asset-Fonds sind daher die Absatz-Renner im Zinstal.

Das Kalkül dahinter ist relativ einfach: Der Fondsmanager ist nicht mehr nur auf eine Assetklasse beschränkt, er kann grundsätzlich viele Ertragsquellen nutzen. Die Sache hat nur einen Haken... Weiterlesen

Im Einkauf liegt der Gewinn!

Die saisonal schwierige Phase steht an den Aktienmärkten bevor. Wie 2008 und 2011 besitzen die Anleger derzeit nur ein geringes Grundvertrauen. Das ist aus Sicht der sentix-Analyse kein guter Kaufzeitpunkt. Der Gewinn liegt im Einkauf - und günstige Einstiegsgelegenheiten bieten die Märkte in Stressphasen. 

Was dies für Anleger bedeutet und wie sich die sentix Asset Management derzeit aufstellt, erläutert Patrick Hussy, Geschäftsführer und Fondsmanager bei sentix, im Gespräch mit Andreas Franik