Aus sentix Fonds 1 wird sentix Total Return -defensiv-

Aus sentix Fonds 1 wird ab heute sentix Total Return -defensiv-! Mit dieser Änderung heben wir zum einen noch deutlicher hervor, was das Anlageziel unseres Flaggschiff-Fonds ist. Zum anderen kündigt sich mit diesem Schritt eine Erweiterung unserer Produktpalette um offensive Investment-Bausteine an.

In Zeiten von negativen Zinsen sind clevere Anlagealternativen gefragter denn je. Über unsere erweiterte Fondspalette haben Anleger künftig die Möglichkeit aus 3 „Basis-Strategien“ – basierend auf der Behavioral Finance – zu wählen:

Für Anleger, die Zins-Alternativen suchen, eignet sich die bewährte sentix Total Return Strategie. Hier werden Sie künftig eine defensive Variante (früher sentix Fonds 1) und eine offensive Anlagemöglichkeit (neu) finden. Ihre Sicherheit hat für uns dabei höchste Priorität, denn wir steuern die Fonds immer mit Blick auf das Kalenderjahr und die Wertuntergrenze.

Investoren die das volle Potential aus dem „Sentiment-Value“ heben wollen, sollten sich die sentix Risk Return Familie vormerken. Hier werden wir antizyklisch und ohne Wertuntergrenze gezielt Chancen in einzelnen Assetklassen für Sie nutzen.

Indexnah und doch aktiv in einzelne Märkte zu investierten, genau das leisten unsere sentix Beta Return Strategien. Während sich manche Investoren mit Index minus Kosten zufriedengeben, liefert der sentix Fonds Aktien Deutschland einen Mehrertrag gegenüber dem Deutschen Aktienindex. Das ist effizient und „smarter“ als ein ETF.